Sonntag, 20. September 2015

Pfirsichernte: Bellini, BBQ-Sauce und Pfirsichmarmelade


Gestern sind wir aus unserem Sommerurlaub von der Costa Brava wiedergekommen und im Supermarkt entdeckte ich die ersten Zimtsterne. Das nenne ich Timing. Aber zunächst ist Herbst. Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal von unserem Pfirsichbaum geerntet, nun ist es wieder soweit. Ist denn schon wieder ein Jahr um? Zwei Jahre wohnen wir also schon hier im Schwarzwald. Unglaublich, wie die Zeit verflogen ist.

Die Pfirsiche waren sehr reif, waren teilweise schon vom Baum gefallen. Da konnte ich keinen leckeren Pfirsich-Quarkkuchen (Klick hier) backen wie letztes Jahr. Stattdessen wurde eingekocht: Pfirsichmarmelade und BBQ-Sauce. BBQ-Sauce? Ich bin ein Jahr zur High School in Liberal Kansas gegangen und meine Gastmutter Mary war Hauswirtschaftslehrerin. Zum Abschied gab sie mir ein Kochbuch mit ihren Familienrezepten. So gibt es bei uns auch immer wieder amerikanische Küche. Hier die Schwarzwald-Variante der BBQ-Sauce. 

Black Forest BBQ-Sauce

 



Das braucht ihr:
500ml passierte Tomaten, 150ml Tomatenketchup, Saft von 3 Zitronen, 1 Becher Pfirsichpüree, 75ml Rotweinessig, 75ml Worcestersauce, 75ml Sojasauce, 5 Esslöffel Olivenöl
½ Becher brauner Zucker, 5 Pimentkörner, 2 rote Chilis in Streifen geschnitten, 5 grosse Blätter Basilikum gehackt, 1 Teelöffel Oregano, 3cm Ingwer gerieben, schwarzer Pfeffer
2 Spritzer Raucharoma, 2 Esslöffel Whisky (eigentlich Bourbon, aber ich hatte nur Scotch)
So geht's:
Alle Zutaten bis auf den Bourbon in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann bei schwacher Hitze ca. eine Stunde köcheln lassen. Den Bourbon unterrühren und die Sauce auskühlen lassen. In Flaschen abfüllen und mindestens drei Tage ziehen lassen.

 

Pfirsichmarmelade

 


Die Pfirsichmarmelade habe ich genauso wie die Brombeermarmealde mit dem 2plus1 Gelierzucker hergestellt: Klick hier


Bellini

 


Nicht vergessen: Etwas vom Pfirsichpüree abnehmen und nach getaner Arbeit sich einen Bellini gönnen. Prost!
Eure Jasmin

Kommentare:

  1. Hey Jasmin!! ...mal wieder ein sehr schöner Post mit sehr schönen Bildern!! Ich hoffe ihr hattet einen tollen Urlaub, liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katja, wir hatten einen wundervollen Urlaub. Viel gesehen und gut gegessen! LG, Jasmin

      Löschen